ALLZECKWUNDER APFELESSIG

Apfelessig gehört in jeden Hundehaushalt. Er ist reich an Mineralien, Magnesium, Eisen, Kalium und essenziellen Vitaminen.

Er hilft er deinem Vierbeiner bei

-Hautausschlägen,

-Hautirritationen,     

-Infektionen

-Läufigkeit

-Ohrreinigung

Zudem kann er, indem er Kalziumablagerungen abbaut, und Kalium zufügt,  Schmerzen bei HD und Arthritis lindern.

Wichtig: Den Apfelessig nicht Pi mal Daumen abmessen, sonder täglich in den Wassernapf geben (1TL auf etwa 1,5 l Wasser.)

Auch der Appetit des Hundes kann dadurch wieder angeregt werden.

Kleine rote Punkte am Unterbauch deines Hundes im Herbst? Apfelessig äusserlich anwenden, denn das hindert die Grasmilben am Beissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert